Bernhardiner in Not e.V.
Bernhardiner in Not e.V.

 Besucheranzahl

dieser Homepage

Lieber Besucher dieser HP,

 

wir bieten Ihnen Beratung im Umgang mit der Rasse Bernhardiner, bei der Vermittlung und Hilfestellung in Notlagen.

Um dies durchführen zu können finanzieren wir uns aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Wer helfen möchte kann sich unter der Rubrik "VEREIN" informieren.

-----------------------------------

Unsere Bankverbindung:

Raiffeisenbank

Frechen – Hürth e. G.

für Bernhardiner in Not e.V.

IBAN: DE49 37062365 0 503439018

BIC: GENODED1FHH

               Rüde Josef

Josef vom TH Pforzheim /10/2016

GEBOREN:  01.02.2007

FELLTYP:    Bernhardiner-Ridgeback-Mix, Kurzhaar

 

BESCHREIBUNG:
 Der Besitzer von Josef ist gestorben und die Angehörigen konnten Josef leider nicht übernehmen. Er ist zwar etwas unsicher gegenüber Fremden, hat er aber Vertrauen gefasst freut er sich und schmust für sein Leben gerne.
Josef hat beidseitig HD und Arthrose. Das muß mit Medikamenten und Therapie behandelt werden, dann hindert es ihn auch nicht seine täglichen, nicht allzu langen Spaziergänge zu machen.
Hündinnen findet Josef sehr interessant. Rüden und Katzen sind nicht so sein Ding.

Josef sollte in einen Senioren-Haushalt. Erdgeschoss mit angeschlossenem Garten wäre sinnvoll.

 

JETZIGER HALTER / BESITZER: Tierheim Pforzheim & Umgebung e.V.
                                                                Hinter der Warte 37                                                                 75177 Pforzheim

ANSPRECHPARTNER: Frau Jasmin Luff

Mobil:

Tel.:      07231 154133

E-Mail: hunde@tierheim-pforzheim.de

HP:         http://www.tierheim-pforzheim.de/josef.html

TH - ÖFFNUNGSZEITEN: Di, Do, Fr 14:30-17:30 Uhr, Sa 10-12 Uhr.
 

Schutzgebühr:  Siehe HP TH-Pforzheim

BERNHARDINER MUSS ABGEHOLT WERDEN : Ja

BERNHARDINER KANN GEBRACHT WERDEN : Nein


Anrufen

E-Mail