Bernhardiner in Not e.V.
Bernhardiner in Not e.V.

Besucheranzahl

dieser Homepage

Lieber Besucher dieser HP,

 

wir bieten Ihnen Beratung im Umgang mit der Rasse Bernhardiner, bei der Vermittlung und Hilfestellung in Notlagen.

Um dies durchführen zu können finanzieren wir uns aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Wer helfen möchte kann sich unter der Rubrik "VEREIN" informieren.

-------------------------------

Unsere Bankverbindung:

Raiffeisenbank

Frechen – Hürth e. G.

für Bernhardiner in Not e.V.

IBAN: DE49 3706 2365 0503 4390 18

BIC: GENODED1FHH

Wir sind vom Finanzamt Brühl unter der Steuernummer 224/5786/1638 steuerlich anerkannt und stellen Ihnen auf Wunsch eine Spendenquittung aus.

 

          Rüde Balu

Rüde Balu aus Braunsbedra

Geboren: 15.05.2019

Felltyp: Langhaar

 

Beschreibung:

 

Balu sucht ein neues Zuhause und konsequente Erziehung in einer Familie, die Erfahrung mit großen Hunden hat. Der zweijährige Rüde ist nicht kastriert und hat seinen eigenen Kopf. Beim Tierarzt wurde festgestellt, dass Balu an einer Hüftarthrose leidet. Er mag keine fremden Leute und auch bei anderen Hunden ist Vorsicht geboten. Der Besuch einer Hundeschule konnte bislang keine Verhaltensänderung bewirken. Leider hat es auch einen Vorfall mit einer leichten Bissverletzung gegeben. Balu ist zurzeit ein Wohnungshund. Ideal für ihn wäre ein neues Zuhause mit Garten.

 

Balu sucht nun einen Besitzer, der sich der Herausforderung stellt und ihm ein neues Zuhause und die Zuneigung gibt, die er dringend braucht.

 

Jetzige Halterin/Besitzerin: Isabell Uhlemann, Schillerstraße 9, 06242 Braunsbedra

Ansprechpartnerin: Isabell Uhlemann.

 

Tel.:                +49 1765 6954823

Email:            Uhlemannisabell@gmail.com

 

Schutzgebühr: nach Vereinbarung

Bernhardiner muss abgeholt/kann gebracht werden: kann auch gebracht werden


Anrufen

E-Mail