Bernhardiner in Not e.V.
Bernhardiner in Not e.V.

 Besucheranzahl

dieser Homepage

Lieber Besucher dieser HP,

 

wir bieten Ihnen Beratung im Umgang mit der Rasse Bernhardiner, bei der Vermittlung und Hilfestellung in Notlagen.

Um dies durchführen zu können finanzieren wir uns aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Wer helfen möchte kann sich unter der Rubrik "VEREIN" informieren.

-----------------------------------

Unsere Bankverbindung:

Raiffeisenbank

Frechen – Hürth e. G.

für Bernhardiner in Not e.V.

IBAN: DE49 37062365 0 503439018

BIC: GENODED1FHH

              Rüde John Boy

                                         John Boy vom TSV Zweibrücken    07/2017

GEBOREN:  24.09.2011

FELLTYP:    Langhaar

 

BESCHREIBUNG:

John Boy (ehemals Betthoven) haben wir gemeinsam mit Livia (ehemals Emma) von einem anderen Tierheim übernommen. Da dort kein Platz war, waren sie nun einige Monate in einer Pension untergebracht. Uns lagen die Beiden schon lange am Herzen, weil sie in der Pension einfach keine guten Vermittlungschancen hatten. Deshalb war es jetzt endlich soweit und die Beiden kamen zu uns. Und was sollen wir sagen? In die Beiden kann man sich nur verlieben.

Es wird kein Geheimnis sein, dass Bernhardiner jetzt nicht die Rasse für den Otto-Normalhundehalter sind. Aber glauben Sie uns, wer sie kennenlernt kann nur begeistert sein. Unsere Sympathiepunkte haben gerade diese Hunde, weshalb wir uns wünschen, dass sie bald ein Zuhause finden.

Wir wollen John Boy und Livia in jedem Fall auch getrennt voneinander vermitteln, da die Vermittlung eines solchen Doppelpacks schier unmöglich sein wird.

John Boy ist trotz Größe und Gewicht ein agiler Rüde, der sich gerne auf eine Toberunde mit Menschen einlässt und dabei auch vergnügt wie ein Junghund wird. Er mag alle Menschen, ob groß oder klein.

Zu Katzen und Kleintieren kann John Boy nicht vermittelt werden. Die Vermittlung zu einem größeren Hund ist denkbar.

JETZIGER HALTER / BESITZER: Tierschutzverein Zweibrücken
                                                               Ernstweilertalstr. 97
                                                               66482 Zweibrücken

ANSPRECHPARTNER:  Frau Nadine Bender

Mobil:   0172 6522342

Tel.:       06332 76460

E-Mail:

HP:   http://www.tierheimzweibruecken.de/  

TH - ÖFFNUNGSZEITEN: Mo, Di und Do 14 - 17 Uhr, Sa 13 - 16 Uhr
 

Schutzgebühr: nach Vereinbarung

BERNHARDINER MUSS ABGEHOLT WERDEN : nach Vereinbarung

BERNHARDINER KANN GEBRACHT WERDEN : nach Vereinbarung


Anrufen

E-Mail