Bernhardiner in Not e.V.
Bernhardiner in Not e.V.

 Besucheranzahl

dieser Homepage

Lieber Besucher dieser HP,

 

wir bieten Ihnen Beratung im Umgang mit der Rasse Bernhardiner, bei der Vermittlung und Hilfestellung in Notlagen.

Um dies durchführen zu können finanzieren wir uns aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Wer helfen möchte kann sich unter der Rubrik "VEREIN" informieren.

-----------------------------------

Unsere Bankverbindung:

Raiffeisenbank

Frechen – Hürth e. G.

für Bernhardiner in Not e.V.

IBAN: DE49 37062365 0 503439018

BIC: GENODED1FHH

               Rüde Franz

Franz aus Borken  07 / 2018

GEBOREN:  27.09.2015

FELLTYP:    Langhaar

 

BESCHREIBUNG:

Also Franz ist stubenrein und kennt andere Hunde sowie Katzen. Er ist im Haus mit Garten aufgewachsen, lebt momentan auf meinem Hof und kennt dadurch auch Rinder und Pferde. Ihm sind Kinder unterschiedlichen Alters bekannt und ist sozusagen mit meinem Sohn groß geworden. Franz ist sehr kuschelbedürftig, eigentlich im Großen und Ganzen ein ganz lieber Kerl!!!!
Nun zu dem eigentlichen Problem: er ist der Hund meiner Schwägerin,  die leider keine konsequente Führung ihm gegenüber hat und er deshalb beim Spaziergang auf jeden Jogger, Fahrradfahrer etc. zugesprungen ist. Franz hat sie dann leider bei jedem Spaziergang durch die Gegend gezogen und hat auch zu Hause gemeint, dass er das sagen hat. Mittlerweile lebt er schon seit ca einem Jahr bei mir auf dem Hof und es hat auch bis jetzt gedauert ihm diese Marotten wieder abzugewöhnen... er läuft hier mit unseren beiden Hündinnen ohne Leine beim Spaziergang und wird bei allem entgegen kommenden abgelegt. Dies macht er auch ganz super, selbst bei bellenden Hunden. Abgabegrund ist einfach der, dass wir schon zwei Hunde haben und er bei uns halt nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die er definitiv verdient hat.

 

JETZIGER HALTER / BESITZER: Frau Ivonne Hamann
                                                               Venneweg 19                                                                46325 Borken

ANSPRECHPARTNER: Frau Ivonne Hamann

Mobil: 0151 401 243 95

Tel.:     

E-Mail: ivon.tweety@web.de

HP:      

TH - ÖFFNUNGSZEITEN:
 

Schutzgebühr:  Nach Absprache

BERNHARDINER MUSS ABGEHOLT WERDEN :  Nach Absprache

BERNHARDINER KANN GEBRACHT WERDEN : Nach Absprache

 


Anrufen

E-Mail