Bernhardiner in Not e.V.
Bernhardiner in Not e.V.

Besucheranzahl

dieser Homepage

Lieber Besucher dieser HP,

 

wir bieten Ihnen Beratung im Umgang mit der Rasse Bernhardiner, bei der Vermittlung und Hilfestellung in Notlagen.

Um dies durchführen zu können finanzieren wir uns aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Wer helfen möchte kann sich unter der Rubrik "VEREIN" informieren.

-------------------------------

Unsere Bankverbindung:

Raiffeisenbank

Frechen – Hürth e. G.

für Bernhardiner in Not e.V.

IBAN: DE49 3706 2365 0503 4390 18

BIC: GENODED1FHH

Wir sind vom Finanzamt Brühl unter der Steuernummer 224/5786/1638 steuerlich anerkannt und stellen Ihnen auf Wunsch eine Spendenquittung aus.

 

Rüde Diesel

Diesel 08/2022

Geboren am: 16.12.2021
Felltyp: Langhaar

 

Beschreibung

 

Schweren Herzens müssen sich die jetzigen Besitzer von ihrem Bernhardinerrüden Diesel trennen, da sie körperlich nicht in der Lage sind, ihm die nötige Kraft entgegenzusetzen.

 

Er ist zuhause ein verschmuster, manchmal etwas tollpatschiger, verspielter Junghund, der sich mit einer weiteren (kastrierten) Hündin, die auch im Haushalt lebt und mit dem Kater und den Kindern wunderbar versteht.

 

Er kennt alle gängigen Kommandos, die er zuhause auch ohne Probleme umsetzt. Leider ist er außerhalb der eigenen vier Wände ein ganz anderer. Dann bellt er, knurrt und fletscht jeden an, der nicht zur Familie gehört. Auch bei anderen Hunden reagiert er extrem. Er ist dann nicht mehr zu halten, zerrt an der Leine und ist davon auch mit nichts abzulenken.

 

Aufgrund dieses Verhaltens suchen wir für Diesel einen neuen Besitzer mit Großhundeerfahrung, der ihm die nötige Erziehung und das Umfeld bieten kann, das er braucht.

 

 

 

Jetzige Halterin/Besitzerin:

Ramona Gerhardt, 50374 Erftstadt

 

Ansprechpartnerin:  Frau Ramona Gerhardt 
Telefon: +49 2235 9557293

Email: rg2281@web.de

 

 

Schutzgebühr: 300 EUR

Bernhardiner muss abgeholt werden: Kann auch gebracht werden


Anrufen

E-Mail