Bernhardiner in Not e.V.
Bernhardiner in Not e.V.

 Besucheranzahl

dieser Homepage

Lieber Besucher dieser HP,

 

wir bieten Ihnen Beratung im Umgang mit der Rasse Bernhardiner, bei der Vermittlung und Hilfestellung in Notlagen.

Um dies durchführen zu können finanzieren wir uns aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Wer helfen möchte kann sich unter der Rubrik "VEREIN" informieren.

-----------------------------------

Unsere Bankverbindung:

Raiffeisenbank

Frechen – Hürth e. G.

für Bernhardiner in Not e.V.

IBAN: DE49 37062365 0 503439018

BIC: GENODED1FHH

         Rüde Dean

   Dean aus Wawern    03 / 2018

GEBOREN:  2015                                        

FELLTYP:    Langhaar

 

BESCHREIBUNG:
 

Dean hatte auf einem Schrottplatz sein bisheriges Zuhause. Er war verwahrlost und hatte nichts gelernt bis auf die Einsamkeit des Schrottplatzes.

Nun ist er glücklicherweise auf eine Pflegestelle in der Eifel. Dean ist ein Menschenfreundlicher und aufgeschlossener Bernhardiner. Er verträgt sich gut mit Hündinnen. Die Verträglichkeit mit Rüden und Katzen konnte noch nicht getestet werden. In jedem Fall müssen seine neuen Leute mit ihm die Hundeschule besuchen damit er das lernen kann was ihm bisher verwehrt wurde.

 

JETZIGER HALTER / BESITZER / Ort: Tiere in Not e.V.
                                                                        
                                                                         Hürth / Eifel

 

ANSPRECHPARTNER:  Frau Evelin Maus

Mobil: 0175 27 50 34 7

Tel.:    

E-Mail:

HP:       

TH - ÖFFNUNGSZEITEN:
 

Schutzgebühr: nach Absprache

BERNHARDINER MUSS ABGEHOLT WERDEN : Ja

BERNHARDINER KANN GEBRACHT WERDEN : Nein

 


Anrufen

E-Mail