Bernhardiner in Not e.V.
Bernhardiner in Not e.V.

 Besucheranzahl

dieser Homepage

Lieber Besucher dieser HP,

 

wir bieten Ihnen Beratung im Umgang mit der Rasse Bernhardiner, bei der Vermittlung und Hilfestellung in Notlagen.

Um dies durchführen zu können finanzieren wir uns aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Wer helfen möchte kann sich unter der Rubrik "VEREIN" informieren.

-----------------------------------

Unsere Bankverbindung:

Raiffeisenbank

Frechen – Hürth e. G.

für Bernhardiner in Not e.V.

IBAN: DE49 3706 2365 0503 4390 18

BIC: GENODED1FHH

Wir sind vom Finanzamt Jena unter der Steuernummer 162/141/18045 steuerlich anerkannt und stellen Ihnen auf Wunsch eine Spendenquittung aus.

 

               Rüde Bandlay

                                                              Bandlay 09 / 2018

GEBOREN:  12.05.2017

FELLTYP:    Langhaar

 

BESCHREIBUNG:

Bandlay muß schweren Herzens abgegeben werden weil die Besitzerin von einem Haus mit Garten in eine Wohnung umziehen muß.
Bandlay ist ein absolut menschenfreundlicher Hund. Kinder ab 10 Jahre und große Hündinnen sind kein Problem für ihn. Rüden, Katzen und Kleintiere sind nicht sein Fachgebiet. Er ist es gewohnt Haus sowie Garten zu nutzen und soll diese Möglichkeit auch in Zukunft haben.
Bandlay ist ein verschmuster Bär, soll aber trotzdem in Großhunde erfahrene Hände die ihm eine Hundeschulausbildung ermöglichen. Das Alleine bleiben liebt er gar nicht und muß noch geübt werden da er Verlassens Ängste hat. Er ist seinem Menschen treu ergeben.

 

JETZIGER HALTER / BESITZER: Frau Mandy Lymandt
                                                              
                                                               Weißenfels

ANSPRECHPARTNER:  Frau Mandy Lymandt

Mobil:  0152 262 079 26

Tel.:     

E-Mail:

HP:        

TH - ÖFFNUNGSZEITEN:
                                               

Schutzgebühr: 150,- €

BERNHARDINER MUSS ABGEHOLT WERDEN :Nach Vereinbarung

BERNHARDINER KANN GEBRACHT WERDEN : Bis 100 km


Anrufen

E-Mail