Bernhardiner in Not e.V.
Bernhardiner in Not e.V.

 Besucheranzahl

dieser Homepage

Lieber Besucher dieser HP,

 

wir bieten Ihnen Beratung im Umgang mit der Rasse Bernhardiner, bei der Vermittlung und Hilfestellung in Notlagen.

Um dies durchführen zu können finanzieren wir uns aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Wer helfen möchte kann sich unter der Rubrik "VEREIN" informieren.

-------------------------------

Unsere Bankverbindung:

Raiffeisenbank

Frechen – Hürth e. G.

für Bernhardiner in Not e.V.

IBAN: DE49 3706 2365 0503 4390 18

BIC: GENODED1FHH

Wir sind vom Finanzamt Brühl unter der Steuernummer 224/5786/1638 steuerlich anerkannt und stellen Ihnen auf Wunsch eine Spendenquittung aus.

 

          Rüde Bruno

Bruno 09/2020

Geboren: 02/2019

Felltyp: Langhaar

 

Beschreibung
 

Bruno ist ein liebenswerter und freundlicher großer Riese, den wir aus unserem rumänischen Partnertierheim in Brasov übernommen haben. Seine Besitzer haben ihn dort im Tierheim abgegeben, weil er taub ist. Er ist absolut freundlich Menschen gegenüber und genießt jede Aufmerksamkeit, die er bekommen kann. Auch Fremden gegenüber zeigt er sich offen und freundlich. Er ist gut leinenführig und hat’s wie Balou, der Bär, grundsätzlich eher mit Gemütlichkeit, kann aber durchaus mal Kraft entwickeln, wenn er in eine bestimmte Richtung möchte.

 

Ob er sich mit Artgenossen oder anderen versteht, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Bisher hat Bruno immer alleine gelebt und keinen engen Kontakt zu Artgenossen oder Katzen gehabt.

 

Als er in Rumänien im Tierheim abgegeben wurde, war er viel zu dünn. Er hat in unserem Partnertierheim zwar schon an Gewicht zugelegt, ist aber immer noch ein richtiger Hungerhaken und muss gepäppelt werden und ein paar Kilos zunehmen.

 

Wir suchen für ihn ein Zuhause-für-immer bei Bernhardiner-Freunden, die ein möglichst ebenerdiges Haus ohne viele Stufen und einen hundesicher eingezäunten Garten haben. Wer hat ein großes Herz für den freundlichen Riesen und entsprechenden Platz?

 

Aber um es gleich vorweg zu sagen: Für uns sind Hunde Familienmitglieder und so soll auch der menschenbezogene Bruno natürlich im Haus mit seinen Menschen zusammenleben und kein Hof- und schon gar kein Zwingerhund sein.  Das ist für uns eine Selbstverständlichkeit, aber offensichtlich nicht für Jedermann, denn wir hatten schon eine entsprechende Anfrage.

 

Jetziger Halter/Besitzer:

Tierheim Wau-Mau-Insel | bmt e.V., Schenkebier Stanne 20, 34128 Kassel

 

Ansprechpartnerin:  Frau Claudia Bioly

Telefon: +49 561/8615680

Email: tierheim@wau-mau-insel.de

 

Tierheim

Internet: https://wau-mau-insel.bmtev.de

Information des Tierheims: Aufgrund von Corona vermitteln wir derzeit nur nach Einzelterminvergabe, d. h. die Interessenten sollten sich mit dem Tierheim per Email in Verbindung setzen und ihre Kontaktdaten angeben. Wir führen telefonische Vorgespräche und vergeben, wenn alles passt, Einzeltermine.

 

Schutzgebühr: 220 EUR

Bernhardiner muss abgeholt werden


Anrufen

E-Mail